PCR-TESTZENTRUM AM HANSEATEN-PLATZ

PCR Testergebnisse in der Regel am selben Tag verfügbar.*

(Die Auswertung der PCR Tests erfolgt im eigenen PCR-Labor)

* In einigen wenigen Fällen, zum Beispiel bei einem unklaren Resultat und einer entsprechenden erneuten Durchführung der Analyse, kann die Ergebnisbereitstellung sich auf den nächsten Tag verschieben.

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 14:00 – 16:00
Dienstag 14:00 – 16:00
Mittwoch 14:00 – 16:00
Donnerstag 14:00 – 16:00
Freitag 14:00 – 16:00
Samstag 11:00 – 13:00
Sonntag 11:00 – 13:00

 04821 13 63 01 1
 info@coronatest-itzehoe.de

PCR-Test & Schnelltest

im Kreis Steinburg

Hier Termin buchen

Abnahme des PCR-Tests

Abnahme des Schnelltests

Rachenabstrich & Nasenabstrich

Rachenabstrich

– Rachenabstrich durch den Mund –

– Abstrich in einem Nasenloch –

Nasenabstrich

– Abstrich des Nasensekrets tief in der Nase –
– beide Nasenlöcher –

Weiterhin keine digitalen Zertifikate (DCC)

Leider können wir nur für Schnelltests ein digitales Zertifikate (DCC) ausstellen. Für das Ausstellen von digitalen Zertifikaten (DCC) für PCR Test fehlt noch die technische Voraussetzung vom RKI/BMG und die Übertragung an die Corona Warn-App funktioniert im Moment für PCR Tests noch nicht. Sollten Sie verreisen wollen, prüfen Sie bitte die Anforderungen an das Zertifikat. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier keine Haftung übernehmen können. Wir arbeiten weiter an einer Lösung.

Häufige Fragen:

Die PCR-Ergebnisse liegen in der Regel noch am selben Tag vor.

Die  Schnelltestergebnisse liegen nach ca. 20Minuten vor.

Sie bekommen Ihr Testergebnis per E-Mail, oder rufen es selber mit einem QR Code ab welchen Sie von uns beim Test bekommen.

Wir können die Ergebnisse auch für Sie ausdrucken.

Der Antigen-Schnelltest ist ein sog. Point-of-Care Test, was bedeutet, dass die entnommene Probe nicht ins Labor gesendet wird, sondern direkt vor Ort mit einem speziellen Testkit analysiert wird und das Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten vorliegt. Der Testabstrich erfolgt hier durch den Nasen-Rachenraum. Im Vergleich zum RT-PCR-Test können falsch-positive Ergebnisse häufiger auftreten. In Deutschland muss nach einem positiven Antigen-Schnelltest ein PCR-Test durchgeführt werden.

Ein bis zwei Tage nach potentiellem Kontakt bis zum Auftreten von ersten Krankheitssymptomen ist es sinnvoll einen Antigen-Schnelltest durchzuführen, da zu diesem Zeitpunkt die Viruslast mit am Höchsten ist.

Das heißt: Mit den Antigen-Schnelltests erhöht man die Chance, genau die Menschen zu finden, die vermutlich sonst unwissentlich andere Menschen angesteckt hätten.

Die Schnelltests sind insgesamt weniger genau als PCR-Nachweise.  Die Herstellerangaben für Schnelltests, die in Deutschland vom BfArM gelistet sind, sprechen in der Regel von einer Trefferquote zwischen 95-99 Prozent.

Dabei muss aber eines klar sein: Ein negatives Testergebnis mit einem Antigen-Schnelltest bedeutet nicht, dass man nicht infiziert ist. Es bedeutet aber, dass man an diesem Tag mit hoher Wahrscheinlichkeit niemanden ansteckt – denn gerade dann, wenn man besonders infektiös ist, schlägt der Test auch genauer an.

Es ist schon ein bisschen unangenehm, tut aber in der Regel nicht weh. Wir haben schon einiges an Erfahrung und sind sehr vorsichtig.

Sollten Sie Symptome aufweisen, wie trockenen Husten, Halsschmerzen, Müdigkeit, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns oder Fieber, die auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 hindeuten, sollten Sie zu Hause bleiben, die Abstands- und Hygieneregeln einhalten und den behördlichen Vorgaben Folge leisten und die entsprechenden Empfehlungen beachten.

Bitte bringen Sie ihren Lichtbildausweis und wenn vorhanden ihre Krankenkassenkarte mit.

Bei Kindern ohne Lichtbildausweis muss ein Elternteil das Kind begleiten und seinen Lichtbildausweis vorzeigen. Zusätzlich ist die Krankenkassenkarte des Kindes vorzuzeigen.

Bitte beachten Sie zudem, dass beim Betreten der Teststation das Tragen einer FFP2 Maske vorgeschrieben ist.

Um ein ungültiges Testergebnis zu vermeiden, bitten wir Sie, 15 Minuten vor dem Test auf Essen, Trinken, Rauchen, Kaugummi oder Zähneputzen zu verzichten.

- gut erreichbar 
- kostenlose Parkplätze
(nutzen Sie auch die geräumige Tiefgarage)
- barrierefreier Zugang
- Wartebereich Innen & Überdacht

PCR-Teststation am Hanseaten-Platz (Teststation Hanseaten Apotheke)

Hanseaten-Platz 1
25524 Itzehoe

Tel: 04821 13 63 01 1
Mail: info@coronatest-itzehoe.de